Was ist schon das Leben wert?
Obs sichs lohnt zu leben oder zu sterben? Was haben wir davon, wir Menschen? Es ist doch eh nur wieder ein kleines Ende für ein neues Leben, indem wir weiter Leiden und wieder sterben. Ich glaube es hat keinen Zweck drüber Nachzudenken, trotzdem ist es das einzige was meine Angst ein wenig zurückdrängt und mich ein Stück höher fliegen lässt. Wenn es sie gibt, diese Engel, wer oder was sind sie dann?
Können sie wirklich fliegen? Oder fallen sie nur, wie die Menschen. Leben sie hier auf der Erde mit uns? Ich denke schon....aber es ist doch auch egal.....das einzige was zählt, erzählt euch das Fernsehen. Ich hasse diese Menschen, die nicht wissen was sie tun und trotzdem über sachen reden, die sie nicht verstehen, denn ich bin selbst soeiner.
Die Frage nach dem Sinn beschäftigt mich jetzt schon Jahre ich finde einfach keine Antwort und das ist vielleicht auch gut so, weil wenn ich einen Sinn gefunden hab, was habe ich dann noch hier auf der Welt verloren?

Nichts, rein gar nichts ist mir noch was Wert ob Freunde oder Feinde, alles wird gnadenlos zerstört. Ich bin so einsam und kalt geworden, nichts kann mich jetzt noch wärmen, außer das warme Blut wie es sanft über meine Haut läuft.
Es ist so schön zu spüren, dass man noch fühlen kann.
Auch wenns mich nur ein bisschen weiter zum Selbstmord drängt.

Image Hosted by ImageShack.us
Ich hoffe ich sehe niemals so aus. Auch wenns ziemlich knapp wird.
Ich habe Angst, wenn ich es tue, dass ich überlebe und dann für "dumm" gehalten werde und eingesperrt werde, so wie ich es jetzt schon bin. Gefangen hier im nirgendwo, wo gehöre ich schon hin?

Ich glaube wenn ich mich wirklich umbringen wollte, hätte ich es schon längst getan.
Aber im Moment, hält mich noch zuviel am Leben, sie wollen mich einfach alle nicht gehen lassen, dafür hasse ich sie.
Ich hasse sie alle, obwohl sie mich lieben, zumindest ein Teil von ihnen.

Lesen werden sie das hier niemals, zumindest der Größte Teil nicht.
Was solls, ich kann sie ja schlecht zwingen.

Ob ich älter werde wie ich geplant habe, weiß ich jetzt noch nicht, alles im allem weiß ich kein bisschen, wie die Zukunft wird wie auch?
Wäre auch schlimm wenn ich es wüsste, wozu dann noch leben??
Naja eigentlich doofe Frage.
Ich will ja gar nicht, warscheinlich aus dem Grund:
Ich weiß nicht, was die Zukunft mir bringt also ich habe Angst vor der Zukunft und deshalb will ich so schnell aus diesem Leben verschwinden um ja nicht zu sehen, wie gut oder schlecht die Zukunft noch wird.
Ich weiß ja nicht, was noch kommt und mit wem ich noch zu zusammensein werde.

Aber über die Vergangenheit, will ich lieber auch nicht nachdenken, zuviel ist passiert, was mich zerstört hat.
Ich weiß nicht aber irgendwie ist es so wie in einem schlechten Film obwohl es weitaus schlimmere gibt aber andere Menschen sind auch stärker als ich.

Ob das hier, was ich lebe alles sein soll, was das Leben mir zu bieten hat, weiß ich nicht, aber wenns so ist, weiß ich nicht wieso ich noch hier bin, denn was ich bis jetzt hatte war nicht besonders schön.

"Man lebt nur einmal"
glaube ich einfach nicht.
Nach dem "Tod" muss es noch mehr geben, zumindest hoffe ich es auch wenn ich das Leben so wie es jetzt ist hasse und zwar sehr.
Mein einziger Wunsch ist es, es soll endlich ein Ende haben, mein Leben.

Was soll ich denn denken?Kann ich überhaupt denken? Sind menschen nicht nur ein spiel der allgemeinheit? sie werden doch rumgereicht als wären sie ein spielzeug! Wie ein bild das für alle sichtbar ist jeder kann es betrachten man sieht alles und dennoch nichts! Freiheit...was ist das? EIn mensch kann niemals frei sein er wird immer von sachen abgehalten sei es von sich oder von anderen menschen die einfach nicht verstehen wollen das man einfach nur frei sein will! Die sterne ein letzter flucht versuch sie können so ablenkend sein und sie können einem das leben nehmen! Undurchdringlich und zerstörerisch ein blick genügt und man wird nie vergessen was sie für uns sind! Nicht nur ein gedanke sondern ein zuhause wenn wir mal hilfe brauchen! Menschen lügen sind schlecht und haben keine meinung! Jedoch sterne nehmen das alles auf und verschlingen es es kann niemals weiter gelangen und es wird niemals jemand erfahren was du gesagt hast! Das leben ist scheiße und dennoch tuen wir es uns an weil wir angst davor haben was danach ist dennoch ist es uns allen klar! Es ist nicht das hier! Ob nun schlechter oder besser es wird nie so sein wie hier auf der erde! Ob es nun dunkel und kalt sein wird oder hell und warm keiner weiß was kommt und alles fürchten sich davor! aber wieso es wird uns doch einholen und dann müssen wir uns ergeben und dann wird all das was wir uns nicht denken konnten was es noch so geben soll außerhalb unseres sonnensystems werden wir sehen und wir werden es herzlich empfangen denn es wird uns den weg in das neue zeigen! Und dort wird darüber entschieden was wir wert sind! NICHTS! alles wird von vorne losgehen und dann werden wir leiden und mit jedem leben das wir anfangen wird ein weiterer teil persönlichkeit verloren gehen und mit jedem mal mehr werden wir vergehen und immer früher sterben und bald da wird die ganze menschheit tod sein! Nach dem 4.weltkrieg spätestens!denn dann können wir nicht mehr exestieren so ganz ohne amerika!Es bestimmt unser leben wie nichts anderes und das wissen sie! Sie benutzen es um uns zu verkaufen für die unwissende masse die nichts besseres zu tun hat als sich sachen verkaufen zu lassen die gut für die welt sein sollen tatsächlich sind sie nur gut für jene menschen die wollen das es diese welt nicht mehr gibt! Die gelder die für die hungernden menschen genutzt werden sollten werden in waffentechnick gesteckt und in irgendwelche forschungen die eh keiner braucht weil sie zuweit in die zukunft gehen als das es noch irgendeiner auf diesem planteten erleben wird!Die waffen werden bald eingesetzt und dann werden die "feinde" sehen was sie haben nichts mehr und dann wird amerika sehen das sie stark sind doch viel zu dumm um zu sehen das sie grade sich selbst kaputt gemacht haben! Ihr atombomben bringen denen nichts sie machen nur das kaputt was sie so schön hochgepuscht haben und das ist ein nachteil sie haben nicht nur die menschen und die natur dort zerstört nein auch die ölvorräte dort und sie sind für immer verloren! Nun amerika überlegt euch was neues! Ihr seid dumm und nicht nur euer "Führer" ihr merkt nicht was er mit euch anstellt ihr wehrt euch nicht weil ihr denkt er macht das richtige dabei weiß er nichtmal was 1+1 ist! Und er regiert ein land nicht das es so ist das ihr ihn wolltet nein aber ihr habt nie was dagegen getan das er weggeht! Ganz im gegenteil ihr habt ihn machen lassen euch ins unglück gestürzt euch in den krieg ziehen lassen und vielen kindern ihren Vater weggenommen! Es ist nichts weiter als dummheit! Ich verstehe nicht wie man so zusehen kann wie ein mann ein ganzes Land kaputt macht mit dummheit und die menschen dir dort leben werden auch verblödet! Und mit allem was ihr seht im fernsehen helft ihr dabei ammiland stärker und reicher zu machen aber ihr wollt es ja nicht anders doch eure nachfahren werden es schon zu spüren bekommen die macht der dummheit! Und sie werden all das ausmerzen was ihr denen antut sie werden schmerzen haben und sich wünschen das ihr es anders gemacht hättet sie werden alle sterben qualvoll aber denkt daran das muss nicht sein!Wann die zeit zum sterben gekommen ist weiß ich nicht doch ich weiß das ich nichts mehr machen kann um mich zu heilen! All die hoffnungen sind gestorben und immer wieder denke ich einen satz:ICH KANN NICHT MEHR! Doch wieso kann ich diesen einen satz nicht aussprechen wieso kann ich nicht das tun was ich fühle? Wieso sitze ich bloß stumm da und kann mich nicht rühren? Was hält mich hier noch? Die welt ist schlecht und die menschen auch!Keiner ist so wie er scheint und ich lüge mir was vor! Jeden tag und ich kanns nicht ertragen ich hasse mich für all die dinge die ich denke wären das beste zu tun und am ende wären sie doch falsch und ich hätte leiden müssen! Doch das musste ich nie! All das was ich dachte sei passiert mit mir meine veränderung spielte sich nur in meinen träumen ab! wenn ich morgends aufwachte war ich doch immernoch die kleine kaputte die ihr kleines verficktes leben und sich selbst nicht auf die reihe bekommt! Immer noch die gleiche scheiße ist das leben und kein bisschen hat sich seit dem geändert!Kein grashalm wächst schneller weil ich paar mehr bakterien in die frische luft lasse und keinem menschen schenke ich was durch mein dasein!Ich kann nichts dafür alles was ich dachte ist anders ist die gleiche scheiße wie eh und je!Nichts und niemanden hat es was gebracht das ich mich "verändert" hab!Und mein herz ist immernoch in der gleichen beengenden lage wie vor paar jahren! Kein ausweg ist aus dieser dunkelheit zu finden und das licht was es geben sollte gibt es nicht! Wieso macht es das alles noch so viel schwerer? wenn ich eh tod bin dann seh ich sie doch gar nicht mehr und dann muss ich nicht sehen was sie ohne mich machen! SIe werden glücklich sein auch ohne mich und sie werden weiter zelten gehen und sie werden weiter lachen auch wenn ich nur noch in den sternen bin und sie mich nur noch sehen wenns nachts ist und ich von dort auf sie niederschaue! Sie werden mir nachkommen....irgendwann! Die sonne wird wieder aufgehen und ein neuer grauenvoller tag wird anfangen und mehr und mehr wird die welt zerfallen und ich kann es nicht stoppen niemand kann das!Sie wird uns alle vernichten ob jetzt oder erst in 1000 jahren das ist egal denn sie wird es tun egal wie und egal wann!Kein ausweg ist aus dieser situation zu finden und kein mensch auf der welt keine technik und keine waffe kann dies stoppen! Wir werden immer hier bleiben ein teil von uns das wasser und wenn dies vergeht werden wir es auch tun und das kann nicht mehr allzulange dauern!Die tage werden dahin gehen und mit jeder stunde gehen mehr und mehr menschen von hier und sie werden nie wiederkommen und mehr und mehr töter werden kommen und sie werden uns niedermachen sowie geplant von der natur und niemand kann es stoppen! Ich sehe schon wie sie heulen werden wenn es vorbei ist ich sehe ihre augen vor mir und ich weiß das es nichts gutes heißen kann wie sie schauen! Sie wissen was kommt und auch ihre tränen werden sie nicht davor bewahren können! Ich kann nicht gerade sagen das es mir gut geht bin schon den ganzen tag fast am weinen dran und jetzt da hab ich keine ablenkung mehr und ich bin ganz alleine hab kopfhörer auf höre laut musi und die is auch net grade sehr muntermachend! ich weiß nicht in letzter zeit ist wieder alles schlimm geworden und nichts macht mehr richtig spaß und ich kann nichts anderes tun außer heulen egal woran ich denke ich muss heulen und sein es eine blume! Da fallen mir gleich wieder tausend traurige sachen zu ein! Hab auch keine lust mehr zu nix bin müde und schlapp keine lust mehr zu denken und was zu tun selbst zum reden hab ich keine lust mehr!Und schon wieder laufen mir tränen übers gesicht aber ich verziehe keine miene!Doch ich weiß nicht wieso und warum und der grund will mir nicht einfallen warscheinlich gibt es gar kein grund vielleicht doch aber ich weiß ihn nicht! Doch wenn nicht ich wer dann? Ich kann nicht mehr denke ich wieder und immer immer wieder das ein und das selbe das macht mich müde aber ich will noch nicht schlafen am morgen wird wieder rumgemeckert und darauf hab ich keine lust!Ich bleib lieber lange wach dann spät aufstehen am besten gar nicht aus dem zimmer gehen nur wenns nötig ist für essen und klo! Aber sonst.....! Schon wieder bin ich am nachdenken über die welt und mich und immer mehr wird klar das ich nichts bin für niemanden nichtmal für mich selber! Doch ich hab angst mich umzubringen vor den folgen und vor den schmerzen und vor dem was danach ist! Ob es weiter geht oder ob es einfach nur mehr schmerzen geben wird es wird niemals aufhören und es wird immer schmerzhafter bis wirs irgendwann nicht mehr aushalten und irgendein mensch die ganze welt zerstören wird mit nur einem knopfdruck! Und dann wird es für immer zu spät sein für mich all die fehler die ich machte wieder gut zu machen und die Freunde die ich hatte werden für immer verletzt sein und ich kann ihnen niemals sagen was ich gemacht hab und sie werden es einfach niemals erfahren!Mal wieder scheise alles! Tod und kein ende nimmt der tag will ins Bett will schlafen doch ich kann nicht alles zu verschwommen und ich bekomms net auf die reihe! Ich bin zu blöd um einfach mal nein zu sagen und um mich zu entscheiden und das halte ich nicht aus! Ich könnte heulen doch es geht nicht gar nichts mehr! Samstag konzert alle meine Freunde sind da und irgendwie hab ich lust oder auch nicht ich weiß net es geht mir net so gut ich weiß auch net was los ist und dann diese gedanken immer an ihn oder auch nicht ich weiß nicht an wen und an was ich denken soll kann und grad tue! Ich kanns einfach net fassen wieviel in so ein kleines köpfchen passt!Und ich weiß nicht was das soll das immer ich nix schaffe und immer alles falsch mache das mein tag mit einem heul ausbruch endet und das ich einfach immer ärger hab! ich habs einfach satt hier zu sein und mir jeden tag den gleichen mist anzutun doch den mut zum sterben hab ich nicht! Und wieso nicht? weil ihr da seid und weil ich euch so verdammt lieb hab!Keine angst ich werde dich nicht verletzten und ich will das diese schuldgefühle endlich aufhören ich hab keine lust mehr das tut so weh! Und du weißt nicht wie sehr mich das verletzt viel mehr als wenn du mich sitzen lässt! Klar hab ich angst dich zu verlieren aber noch mehr angst habe ich euch alle zu verlieren oder das ihr alle mich verliert wenn ich nicht mehr da bin und euch auf dieser scheiß welt alleine lasse weil das kann ich nicht leiden!Ich will euch helfen doch ich kann nicht einerseits weil ich weiß wie sehr mich das wieder runterziehen kann und andererseits weil ich nicht kann ich weiß nicht wieso es geht einfach nicht!Bemerke mich doch endlich was soll ich dir noch sagen? ich kann doch nicht mehr.....ich will auch gar nicht mehr und mit jedem tag werden es mehr lügen und langsam da platzt mein kopf ich kanns nicht mehr aushalten und die schmerzen werden immer größer wie soll ich sie denn loswerden? sags mir! Ich liege am boden und du siehst mich nicht hilfst mir nicht hoch lässt mich einfach kalt dort liegen....und dabei weine ich doch bäche einfach weil ich nicht sehen will wie du weggehst und du merkst nichts und das ist auch gut so und ich habe nicht den anstand es dir zu sagen aus angst um dich aus angst dir wehzutun dich wieder zu verletzen dich wiedermal zu treten und dich zu verletzen! Ich wills nicht mehr und das kann ich auch nicht aushalten! Ich kann weder mit dir noch ohne dich! Ohne dich sterbe ich und mit dir zerfressen mich die qualen von innen!Beides schlimm aber das erste wird dich sehr verletzen und dich zum tode bringen und das will ich nicht!Beides will ich nicht und dennoch muss ich einfach damit du denkst ich sei glücklich und solange du nichts merkst ist noch alles ok und wenn dus dann weißt dann wirds aus sein...aus zwischen uns beiden....aus für immer und ewig und keine liebe der welt kann das wieder zusammen wachsen lassen! Und dann werde ich doch sterben und dann wirst du auch sterben und deine liebe wird vergehen und dann werden wir un doch niemals wiedersehen und das nur weil ich zu blöd war meine angst zu besiegen zu blöd um das dunkle aus meinem körper...aus meiner seele...aus meinem herzen zu jagen es zu töten stattdessen tötete ich mich doch das dunkle ist noch da und du da du mich so liebtest wirst es bekommen aber das will ich nicht und so werde ich es weiter in meinem körper tragen und ich werde immer kaputter doch nicht für dich ich werde immer das kleine hübsche engelchen bleiben für dich und ich werde mich versuchen zu verändern mich hässlich zu machen um dich endlich loszuwerden um endlich sterben zu können und dann werde ich endlich zu den sternen gehen können ohne dich verletzt zu haben du bleibst glücklich mit deiner Freundin die nach mir kommt und der wirst du all die sachen sagen die du mir sagtest und dann wirst du all die dinge mit ihr tun die du mit mir tatest oder vorhattest! Und ich werde es niemals erfahren! Und irgendwann dann wirst du vor meinem grabe stehen und gelbe rosen hinlegen und du wirst sagen:" Na kleine....*grins* hey wie gehts dir? Du ich bin jetzt 36 und ich bin verheiratet und ich habe 2 kinder einen kleinen weißen hund und ich werde bald wegziehen und dann werde ich dich niemehr besuchen kommen! Aber hey kleine du weißt ja ich werde bei dir sein und bald werden wir uns wiedersehen ne kleine? Dort oben in den sternen!" Doch auch dort werden dir deine Frau folgen und deine Kinder und du wirst sie lieben und ich werde klein und dunkel in der ecke sitzen als dunkler,toter engel und ich werde mich fragen was du mir mal versprochen hattest und du es niemals einhieltestest! Du hey großer....schatz ich werde dich bald gehen lassen doch nicht jetzt ich werde dich schon fallenlassen doch nicht jetzt es ist noch nicht die zeit dazu gekommen!Und schatz ich weiß nicht werde mir nicht folgen sollte ich gehen denn das ist nicht richtig nicht für dich ich gehöre hier nicht hin du jedoch schon!Ich weiß das du das schaffen kannst aber ich ich hab keine ahnung was aus mir wird am liebsten sterben! du sollst mich nicht weinen sehen und dennoch tust du es jeden tag und dabei weißt du es nicht mal du weißt gar nichts...nicht einmal wie ich heiße du kennst meine bestimmung nicht du weißt nicht was ich zu tun habe du weißt nicht wie lange ich noch bleiben werde und ehrlich nichtmal ich weiß das und dabei sollte ich doch es geht nicht ich kann kein kind bleiben ich kann nicht für immer so sein wie ich jetz bin und dabei will ich doch so sehr ich will mich nicht mehr verändern ich will ich bleiben doch das wird nicht möglich sein das weiß ich ich weiß das ich klein bin und ich weiß das ich alleine bin und ich weiß das mir das keiner nehmen kann! Und mein herz wird nie mit liebe erfüllt und es bleibt immer alleine bis es am ende komplett zerbricht und es wird niewieder heilen und das urteil ist mein Tod und an diesem Urteil werde ich sterben und ich werde nie wieder kommen und auch wenn ich noch da bin werde ich tod sein und ihr werdet mit mir reden und ich werde antworten doch ich werde es nicht wahrnehmen eure worte gehen an mir vorbei wir luft und ihr werdet niemals merken das meine seele weg ist und das mein Herz einen riss hat und das ich niewieder lieben kann!Du hast geweint und du hast mich zum weinen gebracht ich wollte dir sagen du sollst nicht wegen mir weinen doch ich konnte nicht die worte wollten einfach nicht aus meinem mund kommen! Ich habe dir deine tränen aus den augen gewischt weißt du und du hast mich stark gemacht ich dachte du liebst mich nicht wirklich doch das tust du und das war für mich der beste liebesbeweis und weißt du ich hab mir gesagt wenigst einer muss stark sein und ich sagte mir das muss ich sein doch was ich dir nicht zeigte war das ich kaum kraft hatte zum stehen und ich wäre am liebsten auf den boden geknallt hätte mir den kopf aufgeschlagen die fliese vllt zerbrochen und ich müsste ins krankenhaus gekommen und vielleicht hätte ich es nicht geschafft doch ich blieb stehen und das alles passierte nicht! Heute in Physik habe ich mir überlegt wie man sich die pulsadern aufschneiden kann ohne schmerzen und dann fielen mir schmerztabletten ein oder betäubungsmittel (das ist aber schwerer zu beschaffen) doch ich werde es nicht tun ich hab dir erzählt wie man es machen könnte doch diesen Plan werde ich niemals ausüben und ich werde es nicht testen sowie viele andere dinge! Ich habs dir erzählt und währenddessen wünschte ich mir ich hätte dies nicht getan...ich hab dich wieder traurig gemacht und nachdenklich das hätte ich am liebsten ausgeschaltet hätte am liebsten deine gedanken und gefühle zu mir gelenkt in mich aufgesogen das du nicht mehr drüber nachdenkst und das du nicht denkst das ich mich umbringen will.....jetzt umbringen will wie ich es dich schon vorhin glauben ließ....doch das werde ich nicht! Und du gibst dir immer die schuld an allem für meine kaputtheit das es nicht besser wird das ich weiter weine das ich mich weiter umbringen will das du mich nicht genug festhalten kannst und all diese beschuldigungen habe ich dir niemals gegeben das warst alles du und ich denke dies nicht! wenn du in meiner nähe bist gehts mir gut wenn dus nicht bist dann gehts mir schlecht und ich würde am liebsten dann wieder aus dem fenster springen und dann würde ich gerne beim aufprall sterben so ganz ohne schmerzen doch ich weiß das dies nicht möglich ist und ich will es auch gar nicht es sind einfach nur dumme einfälle die ich am besten niemanden erzählen sollte! Ich bin nicht verrückt ich will nur nicht mehr hier sein ich will ein anderes leben leben und einfach niewieder gehauen und angebrüllt werden ich will keine tritte mehr erleiden und ich will nicht als dumm und zurückgeblieben beschimpft werden nur weil ich keine guten schulischen leistungen bringe,mein leben nicht ganz auf die reihe bekomme oder manchmal nicht reden kann weil ich nicht will! Trotzdem ergibt ein satz von mir mehr sinn als 20000 von euch und ich weiß genau was ich zu sagen habe im moment undzwar nichts ich sage was wenn ich was gefragt werde doch auch dies nicht weil ich es will sondern um höflich zu sein ich sage dann was wenn ich es für richtig halte und nicht dann wann ihr wollt! Und überhaupt könnt ihr mir nichts vorschreiben und das könnt ihr nie weil ich doch vom recht her der gleiche mensch bin wie ihr und ich habe alles was ihr auch habt und nur weil ich jünger bin und nicht so verdammt klug oder verdammt begabt weiß ich dennoch mehr wies leben abgeht wie ihr und ich weiß genau es wird kein gutes ende nehmen und ich werde weiterleiden doch ich weiß genau es wird zuende gehen bald und dann wird nichts mehr exestieren weder für mich noch für euch! Und dann wird alles von vorn anfangen! Der ganze schmerz die ganze selbstzerstörung und das ganze leiden beginnt von neuem und keiner kann es aufhalten wie sehr ihr es auch wollt! Und egal wie sehr ihr leiden werdet es wird kein ende nehmen es beginnt alles neu und immer wird es schlimmer und wenn ihr dann soweit seid das ihr euch selber nur noch killt und keinen mehr großzieht dann werdet ihr wissen ihr habt verloren und dann werdet ihr nichts mehr tun können für die welt und für alle anderen ihr werdet bloß dastehen und wissen es ist zuende keine angst es ist keine schande doch es ist ein wunder das so was kleines so was wunderbar schönes und großes in nur so kurzer zeit so kaputt gemacht hat und ich habe recht ihr habt verloren bald und keine angst das werden wir alle schon nicht mehr erfahren bloß noch unsere nachfahren und die werden es ricxeshtig machen die werden uns alle töten und uns alles nehmen was wir haben! Und ja wir werden nicht mehr exestieren um euch an die macht zu bringen und euch arfahren zu lassen das ihr helden seid!Und ich habe keine angst davor ich habs bloß satt das ihrs net einseht und das ihr nicht versteht das es aus ist und kanns euch nicht beibringen ich kanns nicht in euer hirn brennen und ich kann euch nicht zeigen wies schneller geht und ich kann euch nicht zeigen wie ihr glücklich werdet! Ich kann nichts und ich ändere ja doch nichts an unserer welt mit nichts was ich schreibe es wird ja doch keiner lesen viel zu lang kaum jemand nimmt sich die zeit! Und dann kann ich mich doch fragen wieso ich diesen mist hier schreibe...um mich zu befreien um alles einmal aufgeschrieben zu haben was ich denke und weiß! Und ich denke das ich jetzt gerne bei den sternen wäre wie jeden abend wie jede nacht jede schlaflose nacht jeder schlaflose tag jeder tag jede nacht wünschte ich mir dort oben zu sein auch wenn ich angst im dunkeln habe und dort warscheinlich sehr allein wäre!Am ende sind wir doch alle alleine und dann wird es doch zu spät sein dann kann man nix mehr verändern! Liebe wird es nicht mehr geben und leben wird man nicht mehr nur noch im traum wir sind doch alle tod doch auf dem weg dorthin leben wir das schrecklichste was es gibt und das wird so schnell nicht aufhören und keiner kann sich dem entziehen selbst wenn man sich umbringt nicht dann geht alles nur noch schlimmer von vorne los und dann ist es zu spät zu spät sich zu verändern sich ein zu hause zu suchen und sich liebe zu kaufen so wie wir es alle tun mit unserer einzigartigkeit mit unserer doch so unterschiedlichen schönheit und es wird kein Platz für was anderes geben keine angst es wird dich nur treffen wenn du nicht du selbst bist wenn du denkst du bist nicht mehr alleine wenn du denkst dein herz ist nicht mehr leer wenn du denkst es sei hell dadrin! Doch das ist es nicht unser herz bleibt dunkel viel zu viele lügen und geheimnise sind dort drine und keiner kann sie uns entlocken sie werden niemals ans licht kommen und wir werden dran sterben und sterben ist falsch denn dann verlieren wir alle ein teil von uns und es wird alles noch schlimmer! Doch weine nicht es bringt dir nichts nur einmal mehr deprizeit in deinem leben und einmal mehr müdigkeit und einmal mehr stunden die du verpasst! Und das solltest du nicht so grausam das leben auch sein mag! Wir sterben doch eh bald alle und das wird schlimm sein doch es wird auch gut sein denn dann verlassen wir alles was uns lieb war und dann können wir ein neues leben starten und versuchen keine lügen in unser herz zu lassen und keine dunkelheit und wenn das passiert dann werden wir alle glücklich sein doch das wird niemals so sein denn das geht nicht wir werden alle mal lügen und wir werden alle mal weinen und wir werden uns alle mal versuchen umzubringen und dann kann es schon zu spät sein für dich doch warte nicht mache es jezt! mein wunsch einfach ein messer zu nehmen und zu schneiden ist so groß wie früher immer doch ich weiß genau jetzt würde ich es machen damals dachte ich es könne noch besser werden doch jetzt weiß ich das geht net! Und ich weiß das mir selbstmord auch nicht viel bringt doch dann bin ich erlöst und ich halts einfach nicht mehr aus! Dauernd verlangen sie alle soviel von mir und das kann ich nicht....ich kann die ganzen sachen nicht erfüllen ich werde nie so wie ihr mich wollt ich werde nie klug sein ich werde nie nett sein ich werde nie höflich sein ich werde nie schön sein ich werde nie so sein wie ihr mich wollt ich schaffs einfach nicht! Mein ganzes leben habe ich versucht mich so zuverändern das ihr mich mögt doch das konnte ich nie machen ich konnte mich nie so nach euch richten das ihr mich akzeptiert ich konnte nie so sein das ihr mich mögt das ihr mich liebt oder sonstiges ich war immer nur das kleine stille mädchen das nie was böses macht oder denkt!Doch das tat ich immer ich war immer der rebell in der familie hab mich gegen euch alle gestreubt mich gegen euch gewehrt und mich immer von euch entfernt ich wollte immer so sein wie ihr ich wollte in der familie sein doch das war ich nie ich war immer das schwarze schaf und ich war immer die jenige die alles falsch machte weil ich nicht zu euch passe!Ales mache ich falsch denke ich doch das ist wohl falsch....sagen die anderen sie wissen von dem was ich tat und dem was ich zum teil noch tue doch auch sie können mich kein bisschen davon abringen irgendwas falsches oder für mich was richtiges zu tun! Ich würde gerne das blut über meine arme laufen spüren doch nicht lange dann wäre es vorbei und ich würde nichts mehr spüren für immer.....keine angst es bleibt doch nur ein Traum...ein wunsch und ich denke es könnte wahr werden wenn ich nichts zu verlieren hätte....doch das hab ich und es ist mir klar das ich das nicht einfach aufgeben werde nach all den jahren wo ich um dies gekämpft hab!Ich hasse mich so es ist doch eh alles schon vorbei ich mache alles falsch....jetzt ist es auch noch mit Jan schluss ich halt das nicht aus mein kopf platzt! ich will nimmer mehr leben ich will das es vorbei ist! Jetzt und heute doch es geht nicht ich liebe ihn doch aber alles geht mir so weit es tut so weh das er so lieb ist und ich keine kraft hab und ihm zeigen kann wiesehr ich ihn liebe! Wiedermal ein Mist tag. Was mache ich mir denn noch vor? Aus ist es. Mir gehts schlecht und ich bin immer am weinen dran. Ich hasse es, doch ich kann nicht aufhören. Mein Herz es will nicht mehr schlagen, ich wünschte es hörte einfach auf damit. Es wird zuviel lass mich sterben Gott. Was würde sich schon ändern?Lasst mich doch in ruhe ich will allein sein, aber ich hasse es. Wenn Gitt das alles gewollt hat, dann muss ich wohl leiden. Aber was hat er davon? Meine Seele hat er auch so, einen freien willen habe ich nicht. Schon lange nicht mehr. Ich wünschte es wäre schon vorbei. Doch ich kann mir meinen Tod einfach nicht vorstellen ein leben ohne mich. Ich weiß wenn die Lichter für immer ausgehen merke ich nichts mehr. Dann ist alles weg doch soweit kann nicht denken. Es wäre aber schön wenn ich keine schmerzen mehr hätte und ich niemanden mehr verletzen könnte. Die Angst steigt und ich werde traurig. Nur noch eine Träne will ich vergießen dann gehe ich. Ich könnte gehen, doch was habe ich davon? Nichts oder? Was hätten andere davon? Sie müssten mich nimmer mehr ertragen, doch will ich das auch? Kann ich das ertragen? Können sie das ertragen? Ich weiß es doch nicht, ich weiß nicht was ich morgen mache und das macht mir angst. Die meinung anderer ist mir viel zu wichtig und das will ich eigentlich nicht, ich will unabhängig sein und frei doch das bin ich noch lange nicht. Ich kann einfach nicht loslassen und ehrlich will ichs auch gar nicht. Zuviel hält mich fest und ich habe nicht unbedingt das bedürfnis loszulassen weil ich genau weiß sie werden mich suchen wenn ich gehe und sie werden nicht eher aufgeben bis sie mich gefunden haben. Einsam und zitternd in einer Ecke. Aber was solls? Ist doch nur n Leben das kann man ersetzen. Einfach so. Deins, meins von jedem würde ich sagen! Eine Welt zerfällt, ohne hintergedanken zerbricht sie so einfach vor mir, sie ist verloren, ich kanns kaum mit ansehen, aber irgendwas zwingt mich zum hinsehen, das meiste hab ich zerstört ich hab Angst, das es weitergeht ohne das ich stehenbleiben und sterben kann.Ich will nicht mehr fühlen wie die splitter meine haut durchbohren, sie lassen mich langsam ausbluten, doch sie heilten als ich unter einem schirm stand der regen hat ihn zerstört und die splitter fangen wieder an mich zu durchbohren ich kann es fühlen, mehr als ich es je tat.Meine Seele ist soo schwarz ich kann kaum noch das licht sehen, ich kann kaum noch einen ausweg finden und immer wenn ich denke da ist einer geht im letzten moment das licht aus und ich seh nichts mehr und muss weitersuchen auf dem einsamen dunklen weg nach draußen in die schöne welt. Ich ertrag diese stille nicht mehr. Ich ertrag es nicht länger taub zu sein, doch die schreie zu hören ist noch schlimmer. Ich verstehe die Blicke nicht auf meinen Körper, vernarbt, sicher doch was ist daran so anders? Tat es nicht jeder schonmal? Bin ich so anders das ich es nicht wert bin zu leben oder hab ich einfach nur einen Teil des verstehens nicht verstanden? Ich weiß es nicht, und ich bin es leid nachzudenken. Wie viele Tränen soll ich denn noch weinen? Wieviele hoffnungslose Momente soll ich noch ertragen? Wie lange muss ich noch warten? Ich halts nicht mehr aus. Ich kann nicht mehr. Ich will bloß noch weg, weg aus der gefangenschaft, weg aus dem endlosen nichts das mich umgibt und mich versucht umzubringen aber es immer wieder nicht schafft. Dauernd werde ich schwächer, zuwenig zum leben, zuviel zum sterben. Ich wills nicht mehr, die wunden werden immer tiefer doch sterben werde ich nicht. Ich bin noch soweit davon entfernt zu sterben. Und noch so weit entfernt um zu leben, in welche richtung soll ich gehen? Ins Licht oder in die Dunkelheit? Nur noch die Stunden mit meinem Messer und mir helfen mir, ich versuche mich zu töten, im Augenblick vollkommener Hoffnungslosigkeit, jede Minute......doch leider, gelingt es mir nie. Werde diesen einen Traum niemals aufgeben, niemals nachgeben, ihn nie verblassen lassen. Das was ich am liebsten mit meinen Gedanken machen würde, einfach abknallen. Meinen Kopf genau so. Denn es ist egal, ob ich lebe oder sterbe. Denn ich habe meine Gefühle verraten, mein Herz zerfetzt, an dir, wegen dir, habe dich betrogen, dich verletzt. Es tut mir leid, ich kanns nicht ändern, mehr als entschuldigung sagen, kann ich einfach nicht. Doch es war für mich nicht mal schlimm, denn ich habs ja genossen, die aufmerksamkeit eines anderen, die liebe eines anderen. Der der mir das gibt was ich suche und das was mir fehlt und du mir einfach nicht geben kannst egal wie lange ich in deinem Herzen danach suche, du willst es einfach nicht geben, nicht mir, denn du bist noch zu jung, zu jung für so eine riesen Verantwortung, denn du.....du mein süßer, du kannst es nicht nachfühlen, was ich fühle und denke, das kann nur er, denn er ist ein Engel, ich weiß ich werde mich niemals entscheiden können und das ist auch gar nicht wichtig, denn das einzige was zählt, ist das du glücklich bist und das will ich nicht zerstören, deswegen zog ich so eine show ab, es war nicht gewollt, habs nie einberechnet, in meinem Plan, der perfekt sein sollte, doch ich habe nie mit so viel gefühl von dir gerechnet, dachte du seist zu sowas nicht fähig, denn ich habe gebetet, dass du einfach so gehst ohne was zu sagen oder dich umzudrehen, aber du weißt, es ist mein Tod wenn du gehst, vielleicht habe ich es mir deswegen so doll gewünscht, einfach weil ich dann sorglos gehen könnte, in die Ewigkeit, ganz alleine. Denn du brauchst Zeit, kämest mir irgendwann nach, nicht mehr als du, mit deiner Familie. Hast mir gesagt, du könntest nie eine andere Lieben, seit dem weiß ich du kannst mich belügen ohne scham. Denn es ist das schlimmste versprechen, was du mir je geben konntest. Denke nur noch an das eine. Ich will so gerne cutten oder sex ans cutten komme ich schneller. Ist auch ein vertrauterer schmerz, viel doller obwohl ich beim sex auch blute.Naja egal. Ich will cutten. Ich wills nicht trotzdem tue ich es. Hab mir "numb" auf den arm geritzt, denn was bringt es mir, wenn ich still bleibe?Hey ich habe im moment niemanden zum reden und letzendlich bin ich doch alleine und was habe ich dann davon? Nichts oder? Ich verstehe mich selbst nicht, ich hoffe jemand anderes tut es. Ich will wärme, am liebsten jetzt. Egal wie....! Ich könnte jetzt cutten es würde niemand merken und sehen, denn wer zählt schon mit? Habe heute nachgezählt....128 schnitte.Will nicht mehr cutten wieso mache ich das trotzdem.Hielts nicht mehr aus samstag, da war mein ziel mich umzubringen, habe auch schon tief geschnitten an der pulsader nicht tief genug, gottseidank warscheinlich.Was hätte ich damit alles angerichtet? Ich werde jetzt geliebt, wieso nehme ich es nicht an und wieso kann ich damit einfach nicht umgehen. Ich bekomme es doch sooft gesagt.Und trotzdem bin ich alleine ich fühle mich so alleine im Kopf und in meiner seele ich weiß nicht was ich dagegen machen soll außer heulen und cutten.Ich weiß ich kann niemandem helfen vorallem ihm nicht und ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Egal diese fragen bleiben eh für immer ungeklärt. Weiß nicht was ich jetzt machen soll. Sterben, wäre schön jetzt für den moment einfach nur wärme spüren, egal wie alles wäre mir recht. Ich glaube jetzt wäre sogar vergewaltigt werden besser als kein sex. Hatte seit 2 monaten keinen mehrIch weiß es liegt nicht daran, aber ich fühle mich trotzdem leer und ungeliebt. Ich weiß nicht wieso und ich kann einfach keine antwort finden. Mein kopf ist so von gedanken gequält und ich wei´einfach nimmer weiter. Ich kann doch nichts außer für alle die cutterschlampe zu sein, dass weiß ich doch.Egal, wie alles.Gefühle, leben und trauer alles gleiche schmerzen, die niemals gehen werden, genau so wenig wie ich und du.Wieso ich das hier schreibe ist ganz einfach.Ich will was sagen aber ich traue mich nicht.Ich kann niemandem sagen was ich habe, denn sie wären dann traurig und das möchte ich nicht weil ich sie liebe, die menschen die wegen mir dann traurig wären, dass zeigt liebe aber diese liebe will ich nicht, nicht so.Und dann?Ich würde eh nichts zurückbekommen, wie immer unwissend bleiben, nur weil ich zu schwach bin, für diese welt, einfach weil ich zu schwach für mich bin um mich zu tragen und zu leben. Ich kann nichts aushalten, ich kann nichts....!Und wenn ich es ihm sagen würde, wie ich mich grade fühle, wenn ich ihm diesen Text schicke, was wäre dann? Wäre er verletzt? Amüsiert? Oder würde er einfach das Thema wechseln, nach dem Motto: "Ja komm schaffste schon kleine mir egal ich bin grad happy"Schön, dann gehe ich ins Bett, das blut fließen lassen, soe wie es am ende doch immer endet....!Cut Cut Cut das einzige was ich noch will. Das einzige was ich noch kann, was soll ich denn noch machen? ich kann doch nicht mehr....ich bleibe schon wieder sitzen und schaffe die klasse nochmal nicht. Und jetzt? Ich bin so nah am Tod wie noch nie. Aber was habe ich davon? Ich werde mir die Klinge ja doch nie so tief in die Pulsader rammen. Was soll ich denn machen? alles vergessen oder besser verdrängen und dadurch alles schlimmer machen als es eh schon ist. Ich habe sowie so schon alles kaputt gemacht was soll dann werden wenn alles rauskommt in spätestens einem Jahr? Weiteratmen und weitermachen wie zuvor? Ich habe es satt so zu tun als wäre alles ok. Denn nichts ist ok ich kann nicht verbergen, dass ich mich hasse, mein Leben und sowie so die ganze Welt. Am liebsten würde ich schreien und heulen, aber ich lasse es denn dann könnte ich nicht mehr aufhören und würde zerbrechen, ich würde mich töten und das ist nicht das was es wert ist. Ich kann die vergangenheit nicht mehr ändern und ich kann mich derer auch nicht entziehen, ich kann nicht loslassen und vergessen. Ich bin nachtragend und kann nicht vergessen ich kann nicht vergeben, ich kann nur gut Schauspielern, ja vielleicht bin ich happy, aber nur für die....ich weiß das ich unzufrieden bin und es auch immer bleiben werde, solange ich mich nicht ändere und das kann ich nicht, noch nicht. Ich kanns einfach nicht lassen, das dauernde zur Klinge greifen. Vom normalen unscharfen Messer, zum mittelscharfen Cutter bis zur extrem scharfen Rasierklinge und es ist fast soweit, mir fehlt nur noch ein Schnitt und man würde mich nicht mehr wiedersehen und das ich vielleicht auch ganz gut so ich meine dann würde ich nicht mehr hier sein, dann würde ich nicht mehr nerven und nicht mehr motzen, das ist es doch was mir alle vorwerfen wie ich bin, aber so bin ich nunmal ich will mich auch gar nicht mehr rechtfertigen, weil das alles eh kein sinn hat, weil sie mich am Ende doch nicht verstehen und ich wieder alleine dastehe ohne Freunde, wie jedes mal nach so einer "lebenkriese". Hey ich bin jung und zweifle an mir wie noch nie....ich kann mein Leben und somit auch mich auch nicht ändern. Ich kanns nicht verstehen, wie man total glücklich sein kann. Ich bin so eifersüchtig auf heile Familien, auf Freunde, auf alles was die welt hat ich habe Angst alles zu verlieren und trotzdem weiß ich, dass es irgendwann soweit sein wird, nur leider kann ich mich nicht darauf vorbereiten, denn ich habe alles und trotzdem nichts. Ich fühle mich ungeliebt und missverstanden, weil niemand das erkennt was mir fehlt. Ich muss einfach mal loslassen können und mich entfalten, mein ganzes Leben lang wird mir schon vorgeschrieben was ich zu tun und was zu lassen habe. Ich bin ein Rebell und habe mich nie an die Regeln gehalten und dann kams soweit. Ich wurde angeschrien, ich wurde verprügelt ich wurde niedergemacht und ich bin zusammenbgebrochen ich bin innerlich zerstört worden und jetzt bin ich tod. Sie haben es gewusst, aber sie haben nie was dagegen getan, weil ich nur ein Mensch bin, ein Mädchen wie alle anderen, nur ein Hang zum Selbst verletztendes Verhalten und deswegen soll ich ein schlechter mensch sein. Ich spiele mit ihnen, aber ich muss spüren das ich geliebt werde und lebe....! Aber das werde ich einfach nicht und wenn dann merke ich einfach nichts davon, weil ich kalt bin, so kalt wie niemand anderes den ich kenne. Ich habe Angst ich habe furchtbare Angst,....würde am liebsten rumheulen und ich weiß ich kann nicht, ich habe Angst weil sie zusehen, weil ich allein bin auch wenn sie hier sitzen und spielen, weil ich sie ansehe und weiß das sie leben, weil ich weiß das sie nichts von dem verstehen wie ich bin, auch S. nicht und dabei könnte er, aber ich sage nichts, weil ich nicht will das er sich kaputt mache, es reicht wenn das einer macht, ich schaffe das schon.....vielelicht auch nicht. Mir wäre das letztere lieber aber ich muss so tun als würde ich kämpfen auch wenn ich es gar nicht tue. Aber was solls ich spiele doch schon mein Leben lang und mein wahres ich habe ich noch nie preisgegeben, wozu auch? Ich meine sie würden mich dann eh nur so sehen wie ich mich gebe und das wäre schrecklich, ich glaube dann wäre mein Arm nur noch blutig und jetzt unterdrücke ich es und lass es einfach sein auch wenn ich riesiges verlangen habe. Aber es ist egal, denn ich bin es ja nur....klein und dumm....wie ich schon immer war. Nichts besonderes. Ich suche nichts mehr ich finde auch schon lange nicht mehr, ich habe mich aufgegeben und ich will nicht mehr aufstehen, weil es eh nichts wird und ich dann wieder am Boden liege, so blutverschmiert wie jedes mal, so alleine wie jedes mal und dann muss ich es wieder alleine schaffen und nichts wird daraus, weil ich einfach kein Ziel sehen kann und ich gebe wieder auf und muss meinen weg wieder alleine gehen....!