Hate

Ich hasse mich.
Ich hasse mich.
Ich hasse mich so sehr.

Wieso mache ich immer alles falsch?
Ich verdiene es nichtmal zu atmen.
Und genau in diesen Momenten fühle ich mich so unglaublich abstoßend. Und am liebsten würde ich mich in eine Ecke setzen und mich so lange zerschneiden bis ich nichts mehr sehe, nichts mehr denke...
Aber ich kann nicht, ich darf nicht.

Es ist meine Schuld, alles ist meine Schuld!

Und schon flenne ich. Wobei ich doch viel lieber stark sein will, und auch viel lieber glücklich. Und auch viel lieber normal.
Ich hasse mich.

1 Kommentar 2.3.08 14:03, kommentieren

Werbung


<3

So.
Es ist also der 1.3.
Ich bin vor einer Woche aus der Tagesklinik entlassen worden.

Wie es mir geht?
Naja, es geht so einigermaßen.
Gegenüber von mir sitzt der Mann, den ich nicht liebe.

6 Stunden mit Stephan gechattet.
Und herausgefunden...das er mich will.
Und ich träume.
Ich warte nur noch das ich aufwache und nichts hat sich geändert.
Aber ich glaube es ist wahr denn er schrieb.

S.:<3
und das bedeutet soviel wie ich liebe dich.
Ich hoffe er kommt heute vorbei.
Ich hoffe er zeigt endlich wie er ist.

1.3.08 13:41, kommentieren

Back

Es gibt so einiges zu erzählen.

Seit dem 20.9 bin ich in Theraphie. Ich gehe jeden Tag von 8-16 uhr in die Tagesklinik. Ich nehme dazu noch Cipralex.
Ob es mir jetzt besser geht? Naja ich weiß nicht. Aber es hat sich schon einiges verändert.

Ich habe mich von meinem Freund getrennt. Weil es einfach nicht mehr lief und weil ich jemanden kennengelernt habe. Es hat sich bisher nichts ergeben(auch weil er in hannover wohnt) aber ich fahre nächstes Wochenende zu ihm.

Dazu haben mir die Ärzte in der Klinik meine Diagnose gegeben.
Borderline.
Mein Horror.
Als ich das erfahren habe war ich weg. Ich hab nur noch geheult. Und wieso?
Das weiß ich selbst auch nicht so recht.
Ich dachte eben immer ich habe es nicht.

Naja ansonsten ist alles wie immer.
Ich habe ein bisschen dazu gelernt was meine Soziale Phobie angeht.
Ich kann jetzt einkaufen, ich kann einigermaßen gut telefonieren und menschenmassen machen mir kaum noch was aus. Nur im Mittelpunkt stehen und alles was das beinhaltet macht mir noch probleme. Selbstverletzen tue ich mich kaum noch (nur wenns mir wirklich sehr schlecht geht) Ich kann damit umgehen, das denke ich zumindest.

1 Kommentar 10.11.07 20:39, kommentieren

Vorallem kannst du deinem Kind doch nichts mehr bieten du bist doch voll undynamisch und so.

Also mal zwischenstand wie es bei mir aussieht.
Ich hab heute mal wieder Post vom Rathaus bekommen.
Bis zum 12.6 brauch ich ein aktuelles gutachtes meines gesundheitszustandes. Problem: Meine Krankenkassenkarte ist abgelaufen heisst ich muss erst eine neue beantragen und wenn ich das alles dann habe dann wird entschieden ob ich thera bekomme oda net.

Das beste. Ich hab ärzte-brief von der klinik mitgeschickt. Und sie meinte es wäre zu alt und mir hat sie dann geschrieben das ich die hilfe vom jugendamt nicht annehme aber das ist auch schon ein jahr alt -.-" Man manche Menschen kann man echt inne tonne treten.

7 Kommentare 6.6.07 23:22, kommentieren

Naja er meinte er wolle zwar Kinder (höchstens 3 -.-") aber jetzt noch nicht. Ich will aber nicht so arg spät kinder bekommen, dann ist das verhältnis zwischen mutter und kindern irgendwie komisch. Meine Mutter hat mich erst mit 30 bekommen. Und in Ammi land hat eine ihr Kind mit 60!!! bekommen und die hatte schon Kinder der älteste war 32 o.O hallo?

3 Kommentare 5.6.07 17:55, kommentieren